Sommertour 2014 - Anreise nach Hermagor

Sommertour 2014 – Anreise nach Hermagor

Endlich war es soweit! Am Samstag den 26.7.2014 begann unsere Sommertour 2014 🙂

Für die Anreise nach Hermagor hatte ich mir eine Route überlegt, die uns relativ schnell und doch zumindest teilweise abseits der Autobahnen und Schnellstraßen und auch abseits der großen Verkehrsströme nach Hermagor bringen sollte. Das ist zu 100% aufgegangen – kaum hatten wir die Hauptverkehrswege verlassen, war es auch schon aus mit dem dichten Urlaubsverkehr. Auf der Autobahnraststation an der S6 trafen wir Yvonne und Andi, die uns für den Rest der Tour begleiteten.

Biedermeier Schlössl Lerchenhof in Hermagor

Biedermeier Schlössl Lerchenhof in Hermagor

Ab Scheifling fuhren wir auf netten Landesstraßen „durchs Gelände“ und erreichten problemlos unser Ziel in Hermagor. Für 2 Nächte hatte ich uns – und den Rest der Truppe – im empfehlenswerten Biedermeier Schlössl Lerchenhof einquartiert.

Leider war das Wetter „durchwachsen“ und wir mussten bei der Anreise öfter das Dach schließen.

Hier geht es zu den Berichten der einzelnen Tage:
Hauptseite – Übersicht aller Tage
26.7. – Anreise nach Hermagor
27.7. – Tagestour zum Vrsicpass, Mangart, Predilpass und Nassfeld
28.7. – von Hermagor nach Arabba
29.7. – Bozen, Karersee, Karerpass, Pordoijoch
30.7. – nach Sauris
31.7. –  Schmankerltour
01.8. – Würzjoch, Schloss Prösels und Sella-Runde
02.8. – Heimreise